Das intelligente LM Dental Tracking System™

LM Handinstrumente mit RFID-Technologie

Heutzutage dreht sich alles um Ergonomie – wobei die Effizienz ebenso ein ganz wichtiger Faktor ist. Das neue LM-ErgoSense Handinstrument erfüllt diese beiden Anforderungen und ist eine einzigartige Kombination von erprobtem ergonomischem Design und integrierter neuer Technologie.

LM-ErgoSense ist das Ergebnis intensiver Forschung und Produktentwicklung in enger Zusammenarbeit mit zahnmedizinischen Klinikern und Fachleuten. In einer simulierten Laboreinrichtung wurde von Klinikern durch Anlegen von Elektroden an verschiedene Teilen der Hand, des Arms und des Körpers die Aktivität der Muskeln und die damit verbundene Belastung gemessen. Ein ergonomisches Handinstrument von hoher Qualität liegt auf natürliche Weise gut in der Hand. Man kann sogar sagen sensationell, eben wie das neue, intelligente LM-ErgoSense beschrieben wurde. Durch die Kombination einer Silikonoberfläche mit hoher Reibung wurde mit dem wissenschaftlich entwickelten Griff ein höchst ergonomisches Handinstrument geschaffen, das die Muskelklemmkraft reduziert, die bei klinischen Aufgaben erforderlich ist.

„Fühlt sich toll an in der Hand“

Der hohe Wert des überaus ergonomischen Instrumentengriffs, der durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt ist, kann nicht überbetont werden. Ein Handinstrument mit einem dicken Silikongriff erwies sich als praktischer, verursachte weniger fühlbare Belastung und war auch produktiver als Handinstrumente mit dünneren Griffen. Im Vergleich mit den anderen getesteten Instrumenten wurde LM-ErgoSense bei der Simulation einer Zahnsteinentfernung als Bestes in zehn von vierzehn speziellen praktischen Funktionen bewertet. Es wurde auch als bestes Instrument bewertet.

Einzigartige Intelligenz mit RFID-Technologie

LM-Instruments hat die Idee eines ergonomischen Instruments weiterentwickelt. Ein fortschrittlicher RFID-Chip lässt sich nun in die LM-ErgoSense-Instrumentengriffe integrieren, um so eine vollständige und zuverlässige Rückverfolgbarkeit des Instruments zu gewährleisten. Die gescannten und dokumentierten Informationen verbessern die Patientensicherheit und die Materialhandhabung und erhöhen die Kosteneffizienz. Dies macht das LM-ErgoSense Handinstrument zu einer wirklich einzigartigen Kombination von ergonomischem Design und neuer Technologie.

Neben dem LM-ErgoSense Handinstrument hat LM auch Methoden für die Kennung von Instrumenten, Handstücken und Handinstrumenten von Drittanbietern mit den fortschrittlichen autoklavierbaren RFID-Transpondern entwickelt.

Nevala, N., Sormunen, E., Remes, J., & Suomalainen, K. (2013). Evaluation of ergonomics and efficacy of instruments in dentistry. The Ergonomics Open Journal, 6(1).

Mulimani, P., Hoe, V. C., Hayes, M. J., Idiculla, J. J., Abas, A. B., & Karanth, L. (2014). Ergonomic interventions for preventing musculoskeletal disorders in dental care practitioners. The Cochrane Library.

Dong, H., Loomer, P., Villanueva, A., & Rempel, D. (2007). Pinch forces and instrument tip forces during periodontal scaling. Journal of periodontology, 78(1), 97-103.

Suedbeck, J. R. (2016). The Effects of Instrument Handle Design on Forearm Muscle Activity During Scaling by Dental Hygienists.

Rempel, D., Lee, D. L., Dawson, K., & Loomer, P. (2012). The effects of periodontal curette handle weight and diameter on arm pain: a four-month randomized controlled trial. The Journal of the American Dental Association, 143(10), 1105-1113.

Laroche, C., Barr, A., Dong, H., & Rempel, D. (2007). Effect of dental tool surface texture and material on static friction with a wet gloved fingertip. Journal of biomechanics, 40(3), 697-701.

Seo, Na Jin, et al. „Grip surface affects maximum pinch force.“ Human Factors: The Journal of the Human Factors and Ergonomics Society 53.6 (2011): 740-748.


Weiterlesen: LM Dental Tracking System™ Cloud Server

Choose your preferred language